ERLEBEN SIE SRI LANKA

Barberyn organisiert Ihnen gerne eine maßgeschneiderte Rundfahrt - mit Ihrem eigenen, klimatisierten Wagen, einem englisch sprechenden Fahrer und reservierten Zimmernfür die ganze Tour – ganz nach Ihren Vorlieben und Interessen.


So kann ein Aufenthalt zu einem sowohl gesundheitsbewussten wie auch kulturell lohnenden Erlebnis werden.

Die Rundfahrten werden im voraus geplant. Sie beginnen meist gleich nach Ankunft am Flughafen. Die Dauer richtet sich ganz nach den Wünschen des Gastes. Je nach Ankunftszeit des Fluges kann die erste Nacht in der Nähe des Flughafens verbracht werden und die Tour erst am nächsten Tag beginnen.

Die folgende Tour ist ein typisches Beispiel:

4 Tage / 3 Nächte – „Sri Lankas Höhepunkte“

Flughafen - Sigirya - Polonnaruwa - Dambulla - Kandy - Nuwara Eliya – Beruwala/Weligama

Tag 1:: Ihr Fahrer heißt Sie willkommen und fährt Sie zu dem berühmten Felsentempel von Sigirya. Der 150m hohe Monolith diente dem sagenumwobenen König Kasyapa im 5. Jh.n.Ch. als Zufluchtsort. Am Gipfel werden Sie mit einem phantastischen Panoramablick belohnt. Hier finden Sie die Ruinen des einstmals prächtigen Felsenpalastes und -garten. Auf einer der Treppen befinden sich auch die berühmten Fresken der "Wolkenmädchen", die zum Weltkulturerbe zählen. Nach Besichtigung in Sigirya Weiterfahrt nach Giritale, einem Natur- und Vogelschutzgebiet. Abendessen und Übernachtung im Giritale Hotel.

Tag 2:Am Morgen wecken Sie die Laute des Urwalds. Nach dem Frühstück Abfahrt nach Polonaruwa, der zweiten mittelalterlichen Hauptstadt von Sri Lanka (12. Jh. n. Ch.). Neben den Palastruinen ist sicherlich die - mit 14 m - größte liegende Buddha Statue am beeindruckendsten. Einen weiteren Höhepunkt bietet der kolossale Felsentempel von Galviharya mit seinen überdimensionalen Buddha Statuen, die aus der Felsenwand geschlagen wurden.

Weiterfahrt nach Dambulla. Dort können Sie den historischen
Höhlentempel aus dem 1. Jh.v.Ch. besichtigen. Dieser beeindruckende Tempel besteht aus 5 Höhlen, die mit unzähligen Buddha Statuen und Malereien verziert sind. Er ist mit Sicherheit der eindrucksvollste Höhlentempel Sri Lankas.

Nach einem Mittagessen geht die Fahrt weiter nach Kandy. Die Stadt ist die letzte Festung der Könige Sri Lankas. Hier können Sie den "heiligen Zahntempel" besichtigen: in einem Schrein wird ein Zahn Buddhas aufbewahrt. Versäumen Sie nicht die Vorführung der traditionellen Tänze, die mit einem Gang durchs Feuer gipfelt. Abendessen und Übernachtung im Topaz Hotel, Thilanka Hotel oder Hotel Casamara, Kandy.

Tag 3: Nach dem Frühstück haben Sie Gelegenheit für eine Stadtbesichtigung von Kandy. Unternehmen Sie einen Spaziergang durch das Naturreservat, besuchen Sie den Bazar, einen Hindutempel und den Königlichen Botanischen Garten in Peredeniya, einem Vorort von Kandy. 67 Hektar exquisiter Schönheit und botanischer Schätze - kein Wunder, dass es der Lustgarten der königlichen Familie war.

Mittagessen in Kandy, danach Weiterfahrt nach Nuwara Eliya. Genießen Sie die reizvolle Berglandschaft und bewundern Sie einige der Wasserfälle. Während der Fahrt bemerken Sie den Wechsel der Vegetation vom tropischen Überfluss zu kühlen, grünen Hügeln, der Heimat des Ceylon Tees. Sie haben die Möglichkeit, eine Teeplantage zu besichtigen und einen guten Überblick über die Herstellung dieses aromatischen Getränks zu bekommen. Selbstverständlich gibt es auch eine Tasse Ceylon Tee. Abendessen und Übernachtung in der Galway Forest Lodge, Nuwara Eliya.

Tag 4: Nach dem Frühstück folgt eine kurze Besichtigung der reizvollen Stadt Nuwara Eliya, der "Stadt über den Wolken", die einem eindrucksvoll das Gefühl eines von den Briten erbauten Ferienortes in den Bergen vermittelt. Es ist heute noch ein populäres Ferienziel. Weiterfahrt in Richtung Südküste über Kitulgala.

Am Ende des Tages erreichen Sie Ihr Barberyn Ayurveda Resort - in Beruwala oder Weligama, wo die Rundfahrt endet - und die wirkliche Reise nach innen beginnen kann.

 

Weiter zu: